News

ANWALT


DIPL.-ING. MARTIN MISSELHORN


Patentanwalt und Rechtsanwalt
European Patent Attorney
Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz
Diplom-Ingenieur allgemeiner Maschinenbau

Wie jeder deutsche Patentanwalt zugleich auch:
European Trademark Attorney
European Design Attorney

Visitenkarte für Outlook herunterladen (vcf)


BERUFLICHER WERDEGANG

85 bis 90   -   Studium des allgemeinen Maschinenbaus an der Universität Stuttgart
91 bis 95   -   Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Erlangen
91 bis 96   -   Versuchsingenieur in einem Nürnberger Ingenieurbüro

ab 4/1996  -   Referendar bei der Patentverletzungskammer des LG Nürnberg-Fürth
ab 4/1997  -   Referendar beim Bundespatentgericht München, Patentnichtigkeits-Senat

seit 1998   -   Zulassung als Rechtsanwalt
seit 2004   -   Zulassung als European Patent Attorney
seit 2006   -   Zulassung als Deutscher Patentanwalt
seit 2009   -   Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz 

TECHNISCHE FACHGEBIETE

Technische Schwerpunkte sind der Maschinenbau und die elektrische Antriebstechnik.

Langjährige Erfahrung als Patentanwalt im Bereich Automotive und Fahrzeugtechnik, Hydraulik, Kunststofftechnik, Aufzugsbau, Werkzeugbau, Belastungsprüfmaschinen, Medizintechnik sowie Dämmstofftechnik.

BESONDERE RECHTLICHE ARBEITSSCHWERPUNKTE

Meinen langjährigen besonderen Arbeitsschwerpunkt stellen neben den typisch patentanwaltlichen Schutzrechtsanmeldungen die Patentverletzungsverfahren u. a. vor den Landgerichten München, Düsseldorf, Mannheim und Nürnberg-Fürth dar sowie die Markenverletzungsverfahren und die Geschmacksmusterverletzungen im Bereich "Industriedesign" – also die Fälle, in denen die Vertretung als Patentanwalt, Rechtsanwalt und Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz in einer einzigen Person besonders vorteilhaft ist.

Darüber hinaus bin ich auch auf dem gesamten Gebiet "Recht & Technik" tätig, überall dort, wo die Kombination aus Rechtsanwalt und Ingenieur gefragt ist, etwa in den Bereichen Produktsicherheit, Produkthaftung, GS-Zeichen, CE-Kennzeichnung und Normung.

Zu meinen besonderen Interessensgebieten zählt das von reinen Patentanwälten nur selten bearbeitete Thema "Patente, Marken, Geschmacksmuster und Designrechte in der Insolvenz". In diesem Zusammenhang arbeite ich gerne mit dem Rechtsanwalts-Kollegen Robert Winterstein zusammen, der Fachanwalt für Insolvenzrecht ist.  

SONSTIGES WISSENSWERTES

Patentsachverständiger der Internationalen Handelskammer in vier Patentverletzungsfällen (2013) 

Lehrbeauftragter der FH Amberg-Weiden, Studiengang Patentingenieurwesen (2008 - 2012)

 

ZURÜCK