News

RECHTSANWALTSFACHANGESTELLTE (m/w/d) INGOLSTADT

» Kontakt

SIE SIND FÜR UNS ATTRAKTIV:

Um die auch in der der Coronakrise reichlich vorhandene Arbeit zu bewältigen und die Fachangestellten meines 8-köpfigen Teams entlasten zu können, suche ich eine

 

Büroassistenz (m/w/d)

 

in unbefristeter Festanstellung. Sie sind schwungvoll, aufmerksam bei der Sache und wissen, wie man in seinem Verantwortungsbereich selbstständig arbeitet. Sie haben Spass daran sich auch einmal in neue Themen einzuarbeiten, zu "spicken", wie langjährig erfahrenen Patentanwaltsfachangestellte arbeiten, und sich die eine oder andere Tätigkeit aus diesem Bereich anzueignen - um dadurch auch selbst weiterzukommen...

WER WIR SIND:

Wir sind darauf spezialisiert Kreativität zu schützen. Wir melden Patente, Marken und Designs im In- und Ausland an. Auf Grund meiner Doppelzulassung endet meine Tätigkeit aber nicht mit der Schutzrechtserteilung durch das zuständige Amt. Vielmehr setzen wir die für die Mandanten erworbenen Schutzrechte nötigenfalls vor den Zivilgerichten gegen Nachahmer durch...

Die hohe Spezialisierung hat zu einem langjährigen Mandantenstamm aus Unternehmen und Unternehmern geführt. Dort wird mein Team sehr schätzt und man vertraut uns kontinuierlich Fälle von erheblicher wirtschaftlicher Bedeutung an.

WAS SIE MITBRINGEN:

  • Hervorragende Deutsch- und Orthografiekenntnisse, gute Englischkenntnisse, sowie einen routinierten Umhang mit dem PC unter Windows 10, Microsoft Word und Outlook,

  • sicheres 10-Finger-Schreiben,

  • ein freundlich-verbindliches Auftreten am Telefon,

  • Spass daran sich mit unserer Hilfe die Bedienung unseres Patentverwaltungsprogramms anzueignen,

  • die Gabe konzentriert und dadurch sorgfältig zu arbeiten und bei der Arbeit mitzudenken,

  • ansonsten eine hohe Eigenmotivation sich innerhalb Ihres Bereichs in eine selbstständige Arbeitsweise einzufinden;

IHRE AUFGABEN:

  • Nicht zu Ihren Aufgaben gehört das vielfach als unangenehm empfundene Schreiben nach Phonodiktat - bei uns werden die Texte mit Hilfe hochmoderner Spracherkennungssoftware direkt vom Anwalt selbst erzeugt und an das Diktatepostfach gesandt.

  • Sie lesen die so erzeugten Texte Kontrolle, um sie anschließend auf Briefpapier zu übernehmen, zu formatieren, ggf. zu bebildern und dann, nach Unterzeichnung durch den Anwalt, zusammen mit den zugehörigen Anlagen per Mail oder Post (selten) an den Adressaten zu schicken.
     

  • Tatkräftige Beteiligung am Telefondienst - wobei die Anrufdichte auf Grund unserer hohen Spezialisierung deutlich geringer ist, als in einer Arztpraxis oder bei einem Allgemeinanwalt.

  • Nach entsprechender Einarbeitung die datenbankgestützte Erstellung der Monatssammelabrechnungen für unsere Stammmandanten.

  • Aktenorganisation

  • Nach Einarbeitung Organisation von Videokonferenzen und (sofern wieder möglich) Dienstreisen. 

  • Nach Einarbeitung und bei Interesse ausgewählte fachspezifische Aufgaben zur selbstständigen Erledigung "auf Zuruf" , wie z. B. die Bestellung von Prioritätsbelegen bei den zuständigen Ämtern.

WIEDEREINSTIEG:

Die Stelle dürfte auch gut für jemanden geeignet sein, der schon einige Berufserfahrung gesammelt hat und nun, nach längerer Familienpause, hochmotiviert nach einer Gelegenheit zu einem beruflichen Wiedereinstieg sucht, der Perspektiven bietet.

WEITERENTWICKLUNGSMÖGLICHKEITEN

Die Stelle ist auf langfristige, kontinuierliche Zusammenarbeit angelegt. Sie bietet daher einer Mitarbeiterin oder einem Mitarbeiter, die/der über eine hohe Motivation und die Gabe verfügen, sich mit Hilfestellung, aber ansonsten in Eigenregie, fachspezifische Vorgänge genauer einzuprägen, die im Berufsalltag ihre Neugier geweckt haben, die Möglichkeit nebenbei die externe Patentanwaltsfachangestelltenprüfung zu machen.

UNSER ANGEBOT:

Spaß am Mitdenken und Mitgestalten in einem gut eingespielten Team und einer Atmosphäre, die durch ein wertschätzendes und unkompliziertes Miteinander geprägt ist, ist uns sehr wichtig.

Sie finden attraktive Arbeitsbedingungen in einer modern eingerichteten Kanzlei in der ingolstädter Altstadt, gegenüber vom "Le Café", eng getaktete Bushaltestelle in unmittelbarer Nähe, 7 Busminuten bis zum Hbf.

Dreizehn Monatsgehälter, dreißig Tage Urlaub, Freigetränke im Büro, flexible Arbeitszeiten.

Die Möglichkeit mit der Kanzlei mitzuwachsen.

Ihre Bewerbung, die ich per Mail und unbedingt im PDF-Format erbitte, behandeln wir strikt vertraulich. Sollte ich Ihr Interesse erstmal nur lose geweckt haben freue mich auch über einen vertraulichen Anruf vorab, für ein erstes Sondierungsgespräch - auch am Wochenende (dann bitte länger läuten lassen)

Ihr Patent- und Rechtsanwalt Martin Misselhorn

0841/8856460

PA-Mitarbeit@mw-patent.de

www.mw-patent.de