News

UNTERNEHMENSKENNZEICHEN│BASICS

 

UNTERNEHMENSKENNZEICHEN │ EINFÜHRUNG

Unter den Oberbegriff "Unternehmenskennzeichen" fallen Firmen bzw. Firmennamen, Firmenbezeichnungen und sonstige geschäftliche Bezeichnungen, die zur Unterscheidung eines bestimmten Unternehmens von anderen Unternehmen dienen.

Während "Marken", d. h. zur bloßen Kennzeichnung von Waren bzw. Dienstleistungen eingesetzte Zeichen in Europa ohne vorherige Eintragung nur ausnahmsweise geschützt sind, ist es bei Unternehmenskennzeichen genau umgekehrt: Hier lässt die bloße Benutzung im Regelfall Schutz entstehen, ohne dass es einer vorherigen Registrierung bedarf.

Ein in der Praxis sehr interessanter Aspekt ist dabei die Tatsache, dass sogar durch den bloßen Gebrauch einer Internetdomain ein geschütztes Unternehmenskennzeichen entstehen kann, etwa bei Gebrauch der Internetadresse "www.das-flotte-Radl.de" für einen Kurierdienst. 

Im Übrigen genießt häufig nicht nur der eigentliche Firmenname Schutz, sondern es entsteht auch selbstständiger Schutz für die sog. "besondere Geschäftsbezeichnung", die zusätzlich zum Firmennamen verwendet wird - in dem rechts eingeblendeten Fall genießt die Bezeichnung "SERVOKING" auch in Alleinstellung kennzeichenrechtlichen Schutz, trotz ihres stark beschreibenden Anklangs.


ZURÜCK